Palettierung als neues Glied in der Wertschöpfungskette

Moderne Produktionsstraßen benötigen oftmals die Bestückung und Ablage von Produkten auf Paletten oder Trays. Die STIWA-Palettierung kombiniert ein Optimum an Flexibilität und Standardisierung mit innovativen Lösungen für die flexible Hochleistungsautomation.

Kernstück der Palettierung ist eine intelligente H-Kinematik für den Palettentransport. Zwei fix montierte Servomotoren bewegen den Paletten­lift über einen steifen Zahn­riemen aus Carbon und mehrere Umlenkrollen. Der Lift ist dadurch schnell und beweglich.

Kontakt

Leitung Geschäftsbereich Laborautomation
Verkauf
Harald Strauß

Download

Palettierung.pdf