Praktikum bei STIWA

Wir suchen laufend MitarbeiterInnen - ergreifen Sie die Initiative.

Sammeln Sie wertvolle Berufspraxis in der STIWA Group

Wir sind ein Leitbetrieb der österreichischen Wirtschaft und erzielen rund 60 % unseres Umsatzes mit neuen Produkten, da wir laufend in zukunftsorientierte Technologien und das Know-how unserer MitarbeiterInnen investieren.
Aufgrund der hohen technischen Anforderungen in unseren Geschäftsbereichen Automationsanlagen, Zulieferproduktion und Softwareentwicklung haben wir eine starke Nachfrage nach hochqualifizierten Fachkräften und AkademikerInnen und arbeiten daher seit Jahren kontinuierlich mit verschiedensten Bildungseinrichtungen zusammen.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit ein spannendes Projekt am neuesten Stand von Forschung und Technik umzusetzen. Unsere zahlreichen Geschäftbereiche eröffnen Ihnen vielfältige Projekt-Möglichkeiten und Aufgabengebiete.

Wir freuen uns Sie kennen zu lernen!

Diplomarbeit UNI

Diplom-/Masterarbeit/Dissertation für UNI-StudentInnen

StudentInnen einer UNI können sich jederzeit entweder für eines der ausgeschriebenen Themen bewerben oder selbst einen Themenvorschlag unterbreiten. Die eingegangenen Bewerbungen werden von uns geprüft und bei Interesse erfolgt eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch.

Bei einer Zusage werden die Rahmenbedingungen der Zusammenarbeit auf vertraglicher Basis festgelegt. Bei Vertragsabschluss ist eine Inskriptionsbestätigung des laufenden Semesters vorzulegen. Für die Erstellung einer Diplom-/Masterarbeit bzw. einer Dissertation in Zusammenarbeit mit der STIWA Group wird mit StudentInnen und Betreuern eine Geheimhaltungsvereinbarung (inkl. Sperre der schriftlichen Arbeit) abgeschlossen.

Bachelor/Master/Praktikum

System- und Betriebsschwingungsanalyseen an EOL-Akustikprüfstationen
System- und Betriebsschwingungsanalysen an EOL-Akustikprüfstationen

High-Speed-Kamera Systeme für den Einsatz im F&E Bereich
High-Speed-Kamera Systeme für den Einsatz im F&E Bereich und in der Hochleistungsautomation

Zeitoptimales Abgreifen vom kontinuierlichen Band
Zeitoptimales Abgreifen vom kontinuierlichen Band

Auswirkungen der Rohmaterialeigenschaften auf die Serienzerspanung
Auswirkungen der Rohmaterialeigenschaften auf die Serienzerspanung

Auswirkungen der Werkzeugeigenschaften auf die Serienzerspanung
Auswirkungen der Werkzeugeigenschaften auf die Serienzerspanung

Simulation Anlagensystem
Simulation von Anlagensystemen

Single-Page Web Application
Single-Page Web Application für die Erstellung von Dashboards

Automatisierte Absicherung der Datenqualität
Automatisierte Absicherung der Datenqualität für Produktions-IoT-Systeme

Tribologie an der Schaltgabel im Getriebe
Tribologie an der Schaltgabel im Getriebe

 Globale IoT-Plattform
Globale IoT-Plattform für die internationale Automotive-Produktion

Plattformarchitektur CI-Suite
Plattformarchitektur für die STIWA CI-Suite

Datenqualitität im Bereich IoT
Datenqualität im Bereich IoT

Laserschweißen mit Prozessgas
Laserschweißen mit Prozessgas in der Serienfertigung von Automotive-Komponenten

Ruckberechnung Handlingaufbauten
Ruckberechnung von Handling Aufbauten

Berufspraktikum FH

Diplom-/Masterarbeit für FH-StudentInnen

Master-StudentInnen einer FH können sich jederzeit entweder für eines der ausgeschriebenen Themen bewerben oder selbst einen Themenvorschlag unterbreiten. Die eingegangenen Bewerbungen werden von uns geprüft und bei Interesse erfolgt eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch.

Bei einer Zusage werden die Rahmenbedingungen der Zusammenarbeit auf vertraglicher Basis festgelegt. Bei Vertragsabschluss ist eine Inskriptionsbestätigung des laufenden Semesters vorzulegen. Für die Erstellung einer Diplom-/Masterarbeit in Zusammenarbeit mit der STIWA Group wird mit StudentInnen und Betreuern eine Geheimhaltungsvereinbarung (inkl. Sperre der schriftlichen Arbeit) abgeschlossen.

Im Regelfall beginnt die Diplom-/Masterarbeit im Frühjahr und wird im Verlauf des Sommersemesters durchgeführt. Bewerbungen für eine Diplom-/Masterarbeit sind jedoch jederzeit möglich. Dem Bewerbungsschreiben sind neben Lebenslauf mit Foto das Maturazeugnis, falls vorhanden das Bachelorzeugnis sowie eine Inskriptionsbestätigung des laufenden Semesters beizulegen.

Bachelor/Master/Praktikum

System- und Betriebsschwingungsanalyseen an EOL-Akustikprüfstationen
System- und Betriebsschwingungsanalysen an EOL-Akustikprüfstationen

High-Speed-Kamera Systeme für den Einsatz im F&E Bereich
High-Speed-Kamera Systeme für den Einsatz im F&E Bereich und in der Hochleistungsautomation

Zeitoptimales Abgreifen vom kontinuierlichen Band
Zeitoptimales Abgreifen vom kontinuierlichen Band

Auswirkungen der Rohmaterialeigenschaften auf die Serienzerspanung
Auswirkungen der Rohmaterialeigenschaften auf die Serienzerspanung

Auswirkungen der Werkzeugeigenschaften auf die Serienzerspanung
Auswirkungen der Werkzeugeigenschaften auf die Serienzerspanung

Simulation Anlagensystem
Simulation von Anlagensystemen

Single-Page Web Application
Single-Page Web Application für die Erstellung von Dashboards

Automatisierte Absicherung der Datenqualität
Automatisierte Absicherung der Datenqualität für Produktions-IoT-Systeme

Tribologie an der Schaltgabel im Getriebe
Tribologie an der Schaltgabel im Getriebe

 Globale IoT-Plattform
Globale IoT-Plattform für die internationale Automotive-Produktion

Plattformarchitektur CI-Suite
Plattformarchitektur für die STIWA CI-Suite

Datenqualitität im Bereich IoT
Datenqualität im Bereich IoT

Laserschweißen mit Prozessgas
Laserschweißen mit Prozessgas in der Serienfertigung von Automotive-Komponenten

Ruckberechnung Handlingaufbauten
Ruckberechnung von Handling Aufbauten

Maturaprojekt HTL

Maturaprojekt (Abschlussprojekt, Diplomarbeit) für HTL-SchülerInnen

HTL-SchülerInnen können sich entweder für eines der ausgeschriebenen Themen bewerben oder selbst einen Themenvorschlag unterbreiten. Die eingegangenen Bewerbungen werden von uns geprüft und bei Interesse erfolgt eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch.

Bei einer Zusage wird die Zusammenarbeit mittels Volontariatsvertrags (ohne Entgeltanspruch) abgewickelt. Etwaige Aufwendungen werden jedoch entschädigt. Für die Erstellung eines Maturaprojekts in Zusammenarbeit mit der STIWA Group wird mit SchülerInnen und Betreuern eine Geheimhaltungsvereinbarung abgeschlossen. Bitte beachten: bei Vertragsabschluss ist eine Bestätigung der Schulleitung vorzulegen, dass die Projektinhalte im Lehrplan vorgesehen sind.

Im Regelfall beginnt das Maturaprojekt im Sommer und wird im Verlauf des ersten Halbjahres der 5. Klasse durchgeführt. Bewerbungen für ein Maturaprojekt sind bis 31. März des jeweiligen Jahres möglich. Dem Bewerbungsschreiben sind neben Lebenslauf mit Foto das Abschlusszeugnis der 3. Klasse sowie das Semesterzeugnis der 4. Klasse beizulegen.

Maturaprojekte

Brace & Fix Pneumatik
Brace & Fix Pneumatik

After Sales Prüfstand Servomotoren
Erstellung eines Prüfstands für Servomotoren

Alternatives Betriebssystem Bedienterminals
Alternatives Betriebssystem für Bedienterminals

IoT-Interface STIWA Produktionsleitstand
Internet of Things-Interface für STIWA Produktionsleitstand über standardisierte Protokolle

Überarbeitung Schaltschranklayout
Überarbeitung des Schranklayouts

Web Visu Anlagenleitstand
Web Visu für Anlagenleitstand

Kontakt

Ing. Mag. Gerhard Hannerer
Jobs & Karriere

+43 7674 603-944
E-Mail