Stellenbezeichnung
Automatische Datenkontrolle bei Produktionsanlagen
Motivation

Bei der Anbindung von Anlagen an unsere Leitstandssoftware AMS ZPoint-CI werden steuerungsseitig Funktionen zur Kommunikation in den Prozessen der Stationen der Anlage integriert und konfigurationsseitig das Produkt an die Anforderungen der Anlage angepasst. Dabei werden sämtliche Daten der Anbindung protokolliert und die Abläufe kontrolliert. Diese Kontrolle erfolgt manuell auf
Basis der aufgezeichneten Daten und beinhaltet vorgegebene Testcases.

Ziel der Arbeit ist es Möglichkeiten für die Automatisierung der Datenkontrolle zu finden. Die Basis dafür sind die protokollierten Daten der Kommunikation zwischen den Systemen und die aufgezeichneten Produktionsdaten. Diese Daten werden anhand vorgegebener Testcases untersucht und das Ergebnis der Datenkontrolle wird visualisiert.

Inhalt

Folgende Tätigkeiten sind durchzuführen:

  • Requirements-Engineering
  • Evaluierung, welche Technologien zur automatisierten Datenkontrolle die notwendigen Prozesse und Anforderungen
    bestmöglich unterstützen
  • Konzipierung einer Lösung und Technologieauswahl
  • Umsetzung eines Prototypen in Abstimmung mit Stakeholdern
Ziel
  • Erstellung von Testcases für die automatisierte Datenkontrolle als Basis für den Anlagenprogrammierer
  • Erweiterungsmöglichkeit der Testcases durch Inbetriebnahmeteam der Anlage (z.B. Anlagenprogrammierer)
  • Die automatisierte Datenkontrolle soll für STIWA als auch für das Inbetriebnahmeteam durchführbar sein
Close modal window

Anstellung: Automatische Datenkontrolle bei Produktionsanlagen

Thank you for submit­ting your appli­ca­ti­on. We will conta­ct you shortly!