Automation Manufacturing Software

Quick Contact

STIWA
Software


Software für Produktion und Automatisierung

Effizient, transparent,
durchgehend digital

 

STIWA Anlagen – das sind integrierte Gesamtsysteme aus einer Hand, ausgelegt auf Nachhaltigkeit. Das bedeutet für unsere Kunden - über den gesamten Betriebszyklus und darüber hinaus auch für Folgegenerationen – einen  deutlichen Vorsprung in Bezug auf wechselnde Anforderungen und damit verbunden Kosten.

Die zentrale STIWA-Softwarearchitektur ermöglicht die Erarbeitung unterschiedlichster Anlagekonzepte entlang der gesamten Wertschöpfungskette, vom Engineering bis hin zu After Sales. Gleichzeitig werden die gesammelten Produktdaten und Produktionsdaten systematisiert erfasst und vernetzt.

 

zu STIWA Software

 

Optimierung während des
gesamten Anlagenlebenszyklus

 

Durchgängige Analysen – vom Sensorsignal bis zur Cloud bzw. von der Momentaufnahme im Millisekundenbereich bis zum Jahrestrend – sind die Basis für laufende Optimierungen während des gesamten Anlagenlebenszyklus. Durch Nutzung von Künstlicher Intelligenz (KI) und Machine Learning erreichen wir eine hohe Anwenderfreundlichkeit bei gleichzeitiger Minimierung von Fehlerquellen.

Was uns auszeichnet

Schnelle Reaktionsfähigkeit

auf neue, geänderte Anforderungen

Kurze Realisierungszeiten

durch interdisziplinäre und auf die einzelnen Domänen abgestimmte Softwareprodukte.

Offene Systemschnittstellen

um Ihre eigenen hochwertigen Lösungen zu ergänzen

Aus der Praxis für die Praxis

 

Basierend auf dem langjährigen Know-how aus unserem digitalisierten und hoch-standardisierten Anlagenbau gebündelt mit unserer eigenen Fertigungserfahrung, decken wir ganzheitlich die Anforderungen modernster Industrie 4.0-Produktion ab - aus der Praxis für die Praxis.

 

zu STIWA Software

Open CI

 

STIWA Softwarelösungen begründen auf mehr als 50 Jahre Erfahrung in Automation sowie 30 Jahre Produktionserfahrung. 1992 startete die STIWA Softwareentwicklung in Hagenberg ihren Erfolgsweg und bietet heute unsere Kunden intelligente Softwarelösungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Unser plattformbasiertes Leistungsportfolio ermöglicht uns die zielgenaue und individuelle Umsetzung von bestehenden Systemlösungen und die Möglichkeit unsere Leistung jederzeit optimal und unkompliziert zu erweitern.

Damit gelingt es uns die Effizienz und Produktivität unsere Kunden nachhaltig zu verbessern.

Kurze Inbetriebnahmezeiten &
hohe Qualitätsstandards

 

Während dem Bau einer STIWA-Anlage entsteht ein Digitaler Zwilling der Anlage, dh. eine durchgängige und über alle Bereiche einheitliche Datenbasis vom Engineering bis zur Inbetriebnahme. Bereits die während Projektierungsphase (PPR, BML-CI) erfassten Daten werden für die automatische Erstellung von Hardwareplänen, Softwarebausteine und Teilen der Anlagendokumentation genutzt.

Schnelle Reaktion auf neue Anforderungen werden durch ein modulares SPS-Framework garantiert. Dieses Framework, welches als Baukastensystem zur Verfügung steht, und eigens erstellte Programmierwerkzeuge (GML-CI) versetzen die Softwareentwicklung in die Lage neue Features und neue Technologien rasch zu realisieren, die hohen Qualitätsstandards von STIWA Anlagen zu erfüllen und kurze Inbetriebnahmezeiten realisieren.

Neben der Optimierung der aktuellen Produktion liefert der digitale Zwilling der Anlage weitere wertvolle Informationen. So können beispielsweise Abweichungen im Produktionsprozess, die zwar noch innerhalb des Rahmens der Spezifikation liegen, aber die Lebensdauer des Produktes negativ beeinflussen, frühzeitig zu erkannt und optimiert werden.

Fernanalysen

Hohe Transparenz selbst über Online Fernanalyse

Aktive Fehlerüberwachung

Sollzeitenabweichungen geben wesentliche Hinweise auf künftige Fehlerereignisse

Aktive Fehleranzeige

Basierend auf Standardisierten Lösungen erkennen unsere Systeme Fehler, die im Verborgenen liegen und zeigen diese aktiv an

Vorausschauende Wartung

Mithilfe der Daten aus dem digitalen Schaden können auch Predictive Maintenance Projekte optimal umgesetzt werden

Davon profitieren Sie

RAMP-UP VERKÜRZEN

Anlagenhochlaufzeit um 30% reduzieren

PRODUKTIVITÄT STEIGERN

OEE um 10% erhöhen

STABILE PROZESSE

Standardisierung und Überwachung von Prozessen

HORIZONTALE & VERTIKALE VERNETZUNG

Vernetzung vom Material bis zum Endprodukt bzw. vom Sensor bis zur Cloud

INTUITIVE MASCHINENBEDIENUNG

Richtige Information am richtigen Ort

ADVANCED ANALYTICS

für Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

NEUE INSIGHTS

durch KI und Machine Learning

TRACK & TRACE

100% Upstream and Downstream Tracing

MDE / BDE / QDE

Vollständige Maschinen-, Betriebs- und Qualitätsdatenerfassung

Jahrelang erprobte Anwendung
der Softwareprodukte mit unmittelbarem Nutzen

 

Die jahrzehntelange erfolgreiche Zusammenarbeit mit Beckhoff und die daraus entstandene eigene Softwarearchitektur zur Vernetzung und Analysierbarkeit unsere Anlagen macht uns zu dem, was wir heute sind: technologisch führend in der vernetzten Hochleistungsautomation.

Die Anforderungen an unser Steuerungssysteme werden in der Entwicklung von Beckhoff berücksichtigt und sichern auch in Zukunft Automationstechnik am aktuellsten Stand der Technik.

Die Produktion der Zukunft ist vernetzt und vollautomatisiert. Um nachhaltig erfolgreich zu bleiben müssen Produktionsunternehmen an der Grenze der technischen Machbarkeit produzieren und in der Lage sein komplexe Teile mit neuen und integrierten Technologien in kurzen Rüstzyklen prozesssicher verarbeiten zu können. Wir liefern die Lösungen, die notwendig sind, damit effiziente Produktion ein sicheres Ereignis wird.

Alexander Meisinger
Verkauf
STIWA Software