Zerspanung

Kompetenz durch Fertigungstiefe

Die zerspa­nen­de Ferti­gung, mit Schwer­punkt auf Fräsen, Drehen und Erodie­ren ist eine Kernkom­pe­tenz von STIWA.
Durch den durch­gän­gig hohen Automa­ti­sie­rungs­grad der Bearbei­tungs­ma­schi­nen reduzie­ren sich die Rüstzei­ten bei gleich­zei­tig hoher Liefer­ver­füg­bar­keit. Schnel­le Reakti­ons­zei­ten errei­chen wir dadurch, dass Program­mie­rung, Arbeits­vor­be­rei­tung und Ferti­gung im Haus angesie­delt sind. Nutzen Sie unser moder­nes Zerspa­nungs­zen­trum für Ihre Ferti­gungs­auf­trä­ge.

Gerin­ge Gesamt­kos­ten und definier­te Quali­tät erzie­len wir durch den inten­si­ven Einsatz moder­ner Bearbei­tungs­tech­no­lo­gi­en und einer ISO-Zerti­fi­zie­rung unserer Ferti­gung.

Vielseitige Bearbeitungstechnologien

Vielseitige Bearbeitungstechnologien

Der moder­ne STIWA-Maschi­nen­park ist auf dem neues­ten Stand der Technik bei Fräsen, Drehen, Erodie­ren und Messen. Kombi­niert mit dem 3D-CAM Program­mier­sys­tem erfül­len wir unseren hohen Anspruch auf optima­le Genau­ig­keit, enge Toleran­zen und Schnel­lig­keit.

Die Umset­zung in reale Ferti­gungs­tei­le erfolgt durch Simul­tan­be­ar­bei­tung auf Maschi­nen mit hochper­for­man­ten Werkzeug­tech­no­lo­gi­en. Von Ihrer virtu­el­len Zeich­nung bis zum ferti­gen Produkt ist es nur ein Knopf­druck.

Prototypenbau

Einzelteile in Serienqualität

Proto­ty­pen unter­schei­den sich von serien­gefer­tig­ten Teilen bei STIWA ledig­lich durch die Stück­zahl, nicht durch die Bearbei­tungs­art. Sie werden vollstän­dig über das 3D-CAM Program­mier­sys­tem program­miert und dadurch bereits serien­nah gefer­tigt.

Unser durch­gän­gi­ges Ferti­gungs­kon­zept auf bauglei­chen Bearbei­tungs­ma­schi­nen mit verein­heit­lich­ten Spann­mit­teln und Werkzeu­gen ermög­licht uns, Proto­ty­pen und Einzel­tei­le vergleich­bar zu ferti­gen. Durch die flexi­ble Ferti­gungs­steue­rung können Proto­ty­pen schnellst­mög­lich produ­ziert werden.

Serienproduktion

Zerspanungszentrum mit Verfügbarkeitsgarantie

STIWA produ­ziert Serien­tei­le bis ~5.000 Stück/Jahr auf automa­ti­sier­ten Hochleis­tungs-Bearbei­tungs­zen­tren.

Ausge­hend von Proto­ty­pen und gerin­gen Stück­zah­len werden die Bearbei­tungs­me­tho­den für unsere Zerspa­nung optimiert um garan­tier­te Quali­tät in Serie herstel­len zu können. Durch die flexi­ble Ferti­gung in mannlo­sen Nacht- bzw. Wochen­end­schich­ten sind auch kleine­re Losgrö­ßen priori­siert abruf­bar, da sämtli­che Betriebs­mit­tel immer verfüg­bar und gerüs­tet sind.

Nutzen Sie unsere Kerntech­no­lo­gi­en Fräsen, Drehen, Schlei­fen und Erodie­ren für Ihre Ferti­gungs­auf­trä­ge.

Produktion Massenteile

Ihre Anforderungen erweitern unsere Kompetenzen

Auf unserem spezi­el­len Maschi­nen­park produ­zie­ren wir in hoher Stück­zahl und in kurzen Zyklen Massen­tei­le für die Automo­bil­in­dus­trie und Großkun­den.

Die Betriebs­mit­tel der STIWA Group können Kapazi­tä­ten und Losgrö­ßen jenseits der 100.000er Marke abwickeln und bestehen derzeit aus:

  • Langdre­h­au­to­ma­ten
  • Mehrspin­del­fräs­ma­schi­nen
  • Verzah­nungs-Walzan­la­gen
  • Center­less-Schleif­ma­schi­nen

Für Ihre indivi­du­el­len Anfor­de­run­gen und Massen­pro­duk­te – auch in Kombi­na­ti­on mit Monta­ge­tech­nik – haben wir die notwen­di­gen Kompe­ten­zen und Ferti­gungs­me­tho­den.

 

Qualitätssicherung

Wir produzieren messbare Qualität

Die Aufga­be der Quali­täts­si­che­rung als integrier­ter Bestand­teil des gesam­ten Ferti­gungs­pro­zes­ses ist die Ferti­gungs­qua­li­tät nicht nur zu prüfen sondern vor allem auch zu sichern. Unsere hohen Quali­täts­an­for­de­run­gen verlan­gen regel­mä­ßi­ge Anpas­sun­gen und Optimie­run­gen.

Die Kontrol­len und Prüfun­gen beinhal­ten u.a. automa­ti­sche 3D Messun­gen, manuel­le Messun­gen, Materi­al­prü­fun­gen sowie Oberflä­chen­mes­sun­gen und sind auf die Anfor­de­run­gen des Bauteils abgestimmt.

In der STIWA Group ist die Quali­täts­si­che­rung direkt in den Ferti­gungs­pro­zess integriert.

Kontakt

Dominik Pohn
Leitung Geschäfts­be­reich Zerspa­nung

E‑Mail

Chris­ti­an Fuchs
Verkauf

E‑Mail