Automation Manufacturing Software

Quick Contact

Software Logo

STIWA optimiert Nacharbeit bei Knorr Bremse

Was uns verbindet? Wir lassen Knorr Bremse selbst sprechen!

Um Ausschuss zu vermeiden bzw. NIO-Teile und ‑Komponenten zu retten, gewinnt die professionelle, datenbasierte Nacharbeit zusätzlich zur strukturierten Prozessanalyse immer mehr an Bedeutung.

Knorr Bremse, weltweit führender Hersteller von Bremssystemen und Anbieter weiterer Subsysteme für Schienen- und Nutzfahrzeuge, baut bereits seit 2011 auf die STIWA Softwarelösungen in diesem Bereich. Die Nacharbeitsanalyse wird nun in sämtlichen Neuanlagen im Werk Aldersbach integriert. Damit steht Knorr Bremse ab sofort eine komplett einheitliche Struktur mit gemeinsamer Datenbasis und benutzerfreundlichen Look and Feel zur Verfügung.

Was uns verbindet? Wir lassen Knorr Bremse selbst sprechen!

Nähere Informationen zur STIWA Nacharbeitsanalyse in unserem Blogbeitrag: >>Von Nio zu IO - STIWA optimiert die Nacharbeit

Katharina Gstöttenbauer
Corporate Communications