Automation Manufacturing Software
Manufacturing Logo

STIWA präsentiert innovative Lösungen zur Batteriezellenfertigung auf der IAA in München

Unter dem Leitthema der Elektrifizierung der Mobilität wird STIWA auf der IAA die neuesten Lösungen im Bereich mechanischer Baugruppen für Batteriezellen präsentieren.

STIWA präsentiert innovative Lösungen zur Batteriezellenfertigung auf der IAA in München

 

Die STIWA Group freut sich als renommierter Partner in der Automobilindustrie seine Teilnahme an der IAA Mobility 2023 in München bekannt zu geben. Unter dem Leitthema der Elektrifizierung der Mobilität wird STIWA seine neuesten Lösungen im Bereich mechanischer Baugruppen für Batteriezellen präsentieren.

 

Führende Expertise in der Automobilindustrie

Mit einer beeindruckenden Erfolgsgeschichte, die sich über Jahrzehnte in der Automobilindustrie erstreckt, hat STIWA eine unübertroffene Expertise in Entwicklung und Produktion aufgebaut. Als Wegbereiter für Innovationen tritt das Unternehmen nun in die nächste Phase ein und setzt seine Fähigkeiten als Entwicklungs- und Produktionspartner für die Elektromobilität ein.

 

Batteriezellen - die Schlüsselkomponenten der Elektromobilität

„Unser Fokus auf der IAA Mobility 2023 liegt auf komplexen Baugruppen und Einzelteilen für die E-Mobilität. Im Speziellen konzentrieren wir uns auf mechanische Baugruppen für Batteriezellen, die das Herzstück jeder elektrischen Mobilitätslösung bilden“, so STIWA Advanced Products Geschäftsführer Josef Brandmayr. Von präziser Konstruktion bis hin zur zuverlässigen Qualitätskontrolle spielen diese Baugruppen eine entscheidende Rolle für die Leistungsfähigkeit, Sicherheit und Nachhaltigkeit von Elektrofahrzeugen.

 

Internationale Reichweite für eine globale Herausforderung

„Unsere jahrzehntelange Erfahrung und Expertise in der Automobilindustrie bilden die Grundlage für unsere Beteiligung an der Elektromobilitätsrevolution. Wir sind stolz darauf, nicht nur lokal, sondern auch international – vor allem in Nordamerika und Europa - zu agieren und als Partner für Entwicklungs- und Produktionslösungen zur Verfügung zu stehen. Diese internationale Perspektive ermöglicht es uns, den Herausforderungen der Elektromobilität in globaler Dimension gerecht zu werden“, erklärt Brandmayr.

 

Treten Sie mit unseren Experten in Kontakt und erfahren Sie mehr über unsere Vision für die Zukunft der E-Mobilität.

 

Besuchen Sie uns auf unserem Stand E20 in Halle B1 auf der IAA Mobility in München vom 5.-8. September 2023. Wir freuen uns darauf, Sie persönlich zu begrüßen!

Quick Contact