ZerspanungstechnikerIn

MetalltechnikerIn Hauptmodul H8 Zerspanungstechnik

Lehrzeit: 3,5 Jahre
Berufs­schu­le: Attnang-Puchheim, Steyr
Unter­kunft: Inter­nat
Ausbil­dungs­ort: Attnang-Puchheim, Gampern

Ob Drehen, Fräsen, Bohren oder Schlei­fen: Zerspa­nungs­tech­ni­ke­rIn­nen bearbei­ten Werkstof­fe wie Stahl und Leicht­me­tal­le mithil­fe von compu­ter­ge­steu­er­ten Werkzeug­ma­schi­nen, die sie selbst program­mie­ren und bedie­nen. Sie ferti­gen damit Präzi­si­ons­tei­le und achten dabei auf größte Genau­ig­keit und Sorgfalt.

Deine Stärken und Interessen

  • Inter­es­se an Werkstof­fen und verschie­de­nen Bearbei­tungs­tech­no­lo­gi­en
  • Handwerk­li­ches Geschick und rasche Auffas­sungs­ga­be
  • Freude am Arbei­ten mit compu­ter­ge­steu­er­ten Maschi­nen
  • Bereit­schaft zum Schicht­be­trieb nach deiner Ausbil­dung

Deine Tätigkeiten als ZerspanungstechnikerIn bei STIWA

  • Du übernimmst Konstruk­ti­ons­un­ter­la­gen und liest eigen­stän­dig Zeich­nun­gen
  • Maschi­nen­pro­gram­me werden von dir erstellt und exakte Arbeits­ab­läu­fe geplant
  • Du stellst Präzi­si­ons­tei­le her und überwachst aktiv alle Ferti­gungs­pro­zes­se
  • Du nimmst Quali­täts­mes­sun­gen an selbst herge­stell­ten oder zugekauf­ten Teile vor
  • Die laufen­de Ferti­gung wird von dir optimiert
  • Du erwei­terst dein Know-how in der Produk­ti­ons­pla­nung und Produk­ti­ons­steue­rung inner­halb der Teile­fer­ti­gung
  • Nach Abschluss deiner Ausbil­dung fertigst du auf moder­nen, compu­ter­ge­steu­er­ten

Highlights deiner Ausbildung

1. Lehrjahr

  • Grund­le­gen­de Fertig­kei­ten in der Werkstoff­be­ar­bei­tung von Hand
  • Fräsen und Drehen an konven­tio­nel­len Maschi­nen
  • Grund­kennt­nis­se der Quali­täts­si­che­rung

2. Lehrjahr

  • Bearbei­tung von Werkstü­cken an CNC-Ferti­gungs­ma­schi­nen
  • Produk­ti­on von STIWA-Teilen
  • Teilnah­me am Lehrlings­wett­be­werb

3. Lehrjahr

  • Arbei­ten und program­mie­ren auf hochprä­zi­sen Werkzeug­ma­schi­nen
  • Umgang mit den dazuge­hö­ri­gen Program­mier­werk­zeu­gen (CAD/CAM)
  • Kennen­ler­nen einiger Berei­che in der Teile­fer­ti­gung: 5‑Achs Fräsen, CNC-Drehen, Schlei­fen, Erodie­ren, CAM-Program­mie­ren

4. Lehrjahr

  • Feinschliff der erlern­ten Tätig­kei­ten
  • Vorbe­rei­tung für die Lehrab­schluss­prü­fung

Join our team – bewirb dich jetzt!

 

So funktioniert’s:

1. Schick uns deine vollstän­di­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen bis 31. Jänner 2020:

  • Handge­schrie­be­ner Lebens­lauf mit Foto
  • Kopien deines letzten Zeugnis­ses und deiner Jahres­zeug­nis­se der 7. und 8. Schul­stu­fe
  • Kontakt­da­ten deiner Erzie­hungs­be­rech­tig­ten (Telefon­num­mer & E‑Mail-Adres­se)

2. Nach einem Aufnah­me­test laden wir dich zum Praxis­tag ein, wo du die Lehrstel­le und die Ausbil­der näher kennen lernst.

3. Ende Febru­ar findet das Aufnah­me­ge­spräch mit dir und deinen Eltern statt.

4. Im Septem­ber 2020 startet deine Lehre bei STIWA!

STIWA Holding GmbH
Human Resour­ces
Salzbur­ger Straße 52
4800 Attnang-Puchheim
Tel.: +43 7674 603–400
moc.a1568653389wits@1568653389erhel1568653389

Kontakt

Claudia Linden­bau­er
Lehrlings­ko­or­di­na­to­rin

E‑Mail
+43 7674 603–400