STIWA Group

Die STIWA Group ist ein erfahrener Partner im Bereich Produkt- und Hochleistungsautomation mit rund 1.300 MitarbeiterInnen.

Neben dem Kerngeschäft der Hochleistungsautomation zählen die Produkt- und Softwareentwicklung für Fertigungsautomation, Zulieferproduktion von hochwertigen Metall- und Kunststoffbaugruppen, energieeffiziente Gebäudetechnik und Laborautomation zu den Kernkompetenzen der Gruppe.

Aktuelles

Big Data Technologien in der Produktion

08. Mrz. 2017

VDI-Spezialtag zum Thema „Produktion am Optimum – Schicht für Schicht“

18.05.2017 | 10:00 bis 17:00 Uhr, ACHAT Plaza Karlsruhe/Deutschland.

Eine kontinuierliche Übersicht über den Produktionsablauf in einem Unternehmen ermöglicht es die Prozesse zu steuern und zu überwachen und damit die Produktion zu optimieren. In diesem Spezialtag wird den Teilnehmern eine umfangreiche Übersicht gegeben, wie geschlossene, faktenbasierte Regelkreise durch einen unverdichteten Datenbestand zur laufenden Verbesserung in der Serienfertigung beitragen. Hierbei sollen durch detaillierte Fehleranalysen und Fragestellungen verdeutlicht werden, welche Entscheidungen auf Basis von Fakten getroffen werden können. Dadurch wird geklärt, warum ein Teil der Produktion zum Ausschuss wird, warum Prozessgrenzen nicht eingehalten werden, an welchen Stellen Taktzeiten vergeudet werden und ob das Zuführmaterial Auswirkungen auf den Prozess oder die Qualität des Produktionsablaufes haben.

Weitere Infos

Automatisierungstreff

08. Mrz. 2017

Anwender-Workshop zum Thema Produktionsoptimierung

29.03.2017 | 09:30 bis 17:30 Uhr, Kongresshalle Böblingen/Deutschland.

Die Workshop-Teilnehmer profitieren von den Erfahrungen der STIWA Automation und langjährigen Anwendern. Sie erhalten einen Überblick über die Herausforderungen der diskreten Produktion. In praktischen Übungen können Sie bereits konkrete Anknüpfungspunkte und Nutzen für Ihr Unternehmen ableiten. Abschließend werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen von Festo und besichtigen die angewandten Werkzeuge in der Praxis.

Weitere Infos

Automotive Computing – Softwarepark Hagenberg IT-ExpertInnenreihe

21. Feb. 2017

Welche neuen Herausforderungen stellt die Mobilität der Zukunft an die IT heute?

Fahrzeuge entwickeln sich immer mehr zu hochkomplexen, mobilen IT-Systemen. Der Anteil an IT in Fahrzeugen und in der Verkehrsinfrastruktur ist schon heute sehr hoch und wird in Zukunft weiterhin stetig steigen. Um sowohl autonomes als auch vernetztes und kooperatives Fahren zu ermöglichen, erhalten Fahrzeuge zunehmend die Fähigkeit, mit Objekten in ihrer Umgebung, der Straßeninfrastruktur und Verkehrsleitsystemen zu interagieren.

Zum Artikel

Neuigkeiten und aktuelle Veranstaltungen der STIWA Group

Aktuelles der STIWA Group