News & Veranstaltungen

Aktuelles der STIWA Group

Automotive Computing – Softwarepark Hagenberg IT-ExpertInnenreihe

03. Mai. 2017

Nach der erfolgreichen Auftaktveranstaltung geht nunmehr die Softwarepark Hagenberg Eventreihe „Automotive Computing“ am 22. Juni 2017 in die zweite Runde.

Von der Produktionsoptimierung zum autonomen Fahren

Um sowohl autonomes als auch vernetztes und kooperatives Fahren zu ermöglichen, erhalten Fahrzeuge zunehmend die Fähigkeit, mit Objekten in ihrer Umgebung, der Straßeninfrastruktur und Verkehrsleitsystemen zu interagieren. Es wird erörtert warum es wichtig ist, Daten verständlich zu präsentieren und doch frei zugänglich zu machen. Ebenso die Frage, wie man den Bogen von der Produktionsoptimierung zum autonomen Fahren optimal spannt und Technologien wie Predictive Analytics, Big Data und Deep Learning nutzbringend eingesetzt werden können.

Wann: 22.06.2017 | 17:00 bis 20:30 Uhr
Wo: FH OÖ Campus Hagenberg | Hörsal 3 | Softwarepark 11, 4232 Hagenberg
Anmeldung: bis 16.06.2017 an moc.g1498275171rebne1498275171gah-k1498275171raper1498275171awtfo1498275171s@eci1498275171ffo1498275171
Veranstalter: Softwarepark Hagenberg

————–

PROGRAMM | 22. Juni 2017

17:00: Einlass

17:30 – 17:40: Begrüßung

17:40 – 18:10: Keynote „The Connected Car – Concepts – Features – Trends – Challenges“
Dr. Johann Prenninger, BMW AG, München, Head of Analytics

18:10 – 18:40: Vortrag „Der Wert von Information in der automatisierten Automotive-Produktion“
Maik Hering, STIWA Group, Produktmanagement Manufacturing Software

18:40 – 19:10: Vortrag „Automotive Data Analytics: Von der Produktionsoptimierung zum autonomen Fahren“
Dr. Thomas Natschläger, Software Competence Center Hagenberg GmbH – SCCH, Scientific Head Data Analysis Systems

19:10 – 19:45: Podiumsdiskussion „Daten, Daten, Daten – Herausforderungen für Staat, Unternehmen und Privatpersonen“
Dr. Johann Prenninger (BMW), Herbert Kiesenhofer (STIWA Group), Dr. Thomas Natschläger (SCCH), FH-Prof. DI Dr. Michael Affenzeller (FH OÖ Campus Hagenberg, Moderation)

ab 19:45: Buffet | Diskussion und Austausch

————–

Nächster Termin der SWPH Eventreihe „Automotive Computing“:
14.11.2017

Big Data Technologien in der Produktion

08. Mrz. 2017

VDI-Spezialtag zum Thema „Produktion am Optimum – Schicht für Schicht“

18.05.2017 | 10:00 bis 17:00 Uhr, ACHAT Plaza Karlsruhe/Deutschland.

Eine kontinuierliche Übersicht über den Produktionsablauf in einem Unternehmen ermöglicht es die Prozesse zu steuern und zu überwachen und damit die Produktion zu optimieren. In diesem Spezialtag wird den Teilnehmern eine umfangreiche Übersicht gegeben, wie geschlossene, faktenbasierte Regelkreise durch einen unverdichteten Datenbestand zur laufenden Verbesserung in der Serienfertigung beitragen. Hierbei sollen durch detaillierte Fehleranalysen und Fragestellungen verdeutlicht werden, welche Entscheidungen auf Basis von Fakten getroffen werden können. Dadurch wird geklärt, warum ein Teil der Produktion zum Ausschuss wird, warum Prozessgrenzen nicht eingehalten werden, an welchen Stellen Taktzeiten vergeudet werden und ob das Zuführmaterial Auswirkungen auf den Prozess oder die Qualität des Produktionsablaufes haben.

Weitere Infos

Automatisierungstreff

08. Mrz. 2017

Anwender-Workshop zum Thema Produktionsoptimierung

29.03.2017 | 09:30 bis 17:30 Uhr, Kongresshalle Böblingen/Deutschland.

Die Workshop-Teilnehmer profitieren von den Erfahrungen der STIWA Automation und langjährigen Anwendern. Sie erhalten einen Überblick über die Herausforderungen der diskreten Produktion. In praktischen Übungen können Sie bereits konkrete Anknüpfungspunkte und Nutzen für Ihr Unternehmen ableiten. Abschließend werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen von Festo und besichtigen die angewandten Werkzeuge in der Praxis.

Weitere Infos

Automotive Computing – Softwarepark Hagenberg IT-ExpertInnenreihe

21. Feb. 2017

Welche neuen Herausforderungen stellt die Mobilität der Zukunft an die IT heute?

Fahrzeuge entwickeln sich immer mehr zu hochkomplexen, mobilen IT-Systemen. Der Anteil an IT in Fahrzeugen und in der Verkehrsinfrastruktur ist schon heute sehr hoch und wird in Zukunft weiterhin stetig steigen. Um sowohl autonomes als auch vernetztes und kooperatives Fahren zu ermöglichen, erhalten Fahrzeuge zunehmend die Fähigkeit, mit Objekten in ihrer Umgebung, der Straßeninfrastruktur und Verkehrsleitsystemen zu interagieren.

Zum Artikel

STIWA Karriereführer

21. Dez. 2016

Manche wissen schon als Kind, was sie einmal werden wollen, andere brauchen etwas Hilfe bei der Entscheidung. Deshalb ist es wichtig, als Arbeitgeber hochwertige Infos zu den zahlreichen  Karrieremöglichkeiten zur Verfügung zu stellen. STIWA ist sich dessen bewusst und regelmäßig auf vielen regionalen Karrieremessen unterwegs, um Interessierte zu informieren.

Zum Artikel

Transmission and more

20. Dez. 2016

Mit mehr als 140 Ausstellern und rund 1.350 Besuchern zählt die Transmission EXPO in Berlin zu den größten Fachmessen in der Automotive-Branche. Im Dezember 2016 präsentierte sich die STIWA Group erstmals unter dem Motto „Getriebe und mehr“ auf der Fachveranstaltung.

Zum Artikel

Ein Bett für den Winter

19. Dez. 2016

Großzügige Weihnachtsspende der STIWA Group für Wohnungslose – 3.500 Euro für Aktion „Ein Bett für den Winter“.

Zum Artikel

Peneder Businessbau und STIWA Group gewinnen oö. Landesenergiepreis „Energie Star“ 2016

15. Nov. 2016

Mit dem für die Kößler Technologie GmbH (Bayern) geplanten und betriebsfertig umgesetzten, energieeffizienten Betriebsneubau gehen die Kooperationspartner Peneder Businessbau und STIWA Group beim oberösterreichischen Landes-Energiepreis in der Kategorie „Energieinnovationen – von Oberösterreich in die Welt“ als Sieger hervor. Der Preis des oberösterreichischen Energiesparverbandes gilt als Auszeichnung für zukunftsweisende Projekte und Lösungen, die Oberösterreich zur Vorzeigeregion im Energiebereich machen.

Zum Artikel

Wir sind ein vorbildlicher Lehrbetrieb

11. Nov. 2016

ineo steht für Innovation, Nachhaltigkeit, Engagement und Orientierung – Werte, die einen vorbildlichen Lehrbetrieb ausmachen. STIWA zählt seit 2013 zu diesen Betrieben und wurde 2017 erneut ausgezeichnet.

Zum Artikel

STIWA erneut Vorzugslieferant bei Bosch

03. Nov. 2016

Erfolg für die STIWA Automation GmbH: zum zweiten Mal nach 2014 wurde das Unternehmen von der Robert Bosch GmbH zum „Preferred Supplier“ – also zum Vorzugslieferanten der Bosch Group – ernannt.

Zum Artikel