News & Veranstaltungen

Aktuelles der STIWA Group

STIWA Group investiert 22 Millionen Euro in Erweiterung des Standortes Gampern

27. Jul. 2017

Die STIWA Group setzt ihren Wachstumskurs fort und erweitert den Standort Gampern um eine Fertigungshalle für den neuen Geschäftsbereich Zerspanung. „Wir investieren 22 Millionen Euro in diesen Ausbau und insgesamt 150 Millionen Euro über die kommenden drei Jahre in unsere Standorte. Damit wollen wir bis 2020 mehr als 350 neue Arbeitsplätze in der Region schaffen“, sagen Peter und Raphael Sticht, die Geschäftsführer der STIWA Holding GmbH. Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2016/17 erzielte die Unternehmensgruppe mit 1.542 Mitarbeitern einen Umsatz von 206 Millionen Euro. (+ 17 Prozent gegenüber 2015/16)*. 

Zum Artikel

Automotive Computing – Softwarepark Hagenberg IT-ExpertInnenreihe

03. Mai. 2017

Nach der erfolgreichen Auftaktveranstaltung geht nunmehr die Softwarepark Hagenberg Eventreihe „Automotive Computing“ am 22. Juni 2017 in die zweite Runde.

Zum Artikel

Erster Brückenschlag für HTL Saalfelden

07. Apr. 2017

Die Abteilung für Mechatronik an der HTL Saalfelden genießt über die Landesgrenzen hinweg einen ausgezeichneten Ruf. Das nahm STIWA zum Anlass, um sich im März sowohl beim Mechatroniktag als auch beim Firmentag den Schülern zu präsentieren.

Zum Artikel

HTL Vöcklabruck zu Gast in Hagenberg

05. Apr. 2017

Eine Tagesexkursion führte den vierten und fünften Jahrgang der Abteilung Wirtschaftsingenieure-Betriebsinformatik der HTL Vöcklabruck ins Mühlviertel.

Zum Artikel

STIWA öffnete die Türen …

27. Mrz. 2017

… für acht „Technik Talentinnen“ der NMS Pregarten. Franz Gröstlinger betreute die Mädchen am 16. Februar gemeinsam mit den Lehrlingen Ines Strasser und Noah Starlinger. Die Mädchen verbrachten einen Tag am Standort Hagenberg und bekamen Einblicke ins Programmieren, Löten und Desktoptrainerschrauben.

Zum Artikel

Big Data Technologien in der Produktion

08. Mrz. 2017

VDI-Spezialtag zum Thema „Produktion am Optimum – Schicht für Schicht“

18.05.2017 | 10:00 bis 17:00 Uhr, ACHAT Plaza Karlsruhe/Deutschland.

Eine kontinuierliche Übersicht über den Produktionsablauf in einem Unternehmen ermöglicht es die Prozesse zu steuern und zu überwachen und damit die Produktion zu optimieren. In diesem Spezialtag wird den Teilnehmern eine umfangreiche Übersicht gegeben, wie geschlossene, faktenbasierte Regelkreise durch einen unverdichteten Datenbestand zur laufenden Verbesserung in der Serienfertigung beitragen. Hierbei sollen durch detaillierte Fehleranalysen und Fragestellungen verdeutlicht werden, welche Entscheidungen auf Basis von Fakten getroffen werden können. Dadurch wird geklärt, warum ein Teil der Produktion zum Ausschuss wird, warum Prozessgrenzen nicht eingehalten werden, an welchen Stellen Taktzeiten vergeudet werden und ob das Zuführmaterial Auswirkungen auf den Prozess oder die Qualität des Produktionsablaufes haben.

Weitere Infos

Automatisierungstreff

08. Mrz. 2017

Anwender-Workshop zum Thema Produktionsoptimierung

29.03.2017 | 09:30 bis 17:30 Uhr, Kongresshalle Böblingen/Deutschland.

Die Workshop-Teilnehmer profitieren von den Erfahrungen der STIWA Automation und langjährigen Anwendern. Sie erhalten einen Überblick über die Herausforderungen der diskreten Produktion. In praktischen Übungen können Sie bereits konkrete Anknüpfungspunkte und Nutzen für Ihr Unternehmen ableiten. Abschließend werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen von Festo und besichtigen die angewandten Werkzeuge in der Praxis.

Weitere Infos

Automotive Computing – Softwarepark Hagenberg IT-ExpertInnenreihe

21. Feb. 2017

Welche neuen Herausforderungen stellt die Mobilität der Zukunft an die IT heute?

Fahrzeuge entwickeln sich immer mehr zu hochkomplexen, mobilen IT-Systemen. Der Anteil an IT in Fahrzeugen und in der Verkehrsinfrastruktur ist schon heute sehr hoch und wird in Zukunft weiterhin stetig steigen. Um sowohl autonomes als auch vernetztes und kooperatives Fahren zu ermöglichen, erhalten Fahrzeuge zunehmend die Fähigkeit, mit Objekten in ihrer Umgebung, der Straßeninfrastruktur und Verkehrsleitsystemen zu interagieren.

Zum Artikel

Serienwerkzeug für die HTL Wels

17. Feb. 2017

Für Schulungs- und Demonstrationszwecke stellte STIWA der HTL Wels ein Folgeverbundwerkzeug für Blechteile zur VerfügungFür Schulungs- und Demonstrationszwecke stellte STIWA der HTL Wels ein Folgeverbundwerkzeug für Blechteile zur Verfügung.

Zum Artikel

Technikzwerge – Kinder erleben Technik

02. Feb. 2017

Durch eine Bildungspartnerschaft mit STIWA erhalten Kindergartenkinder aus der Region Vöcklabruck die Möglichkeit, technische Phänomene hautnah zu erleben. Ausbilder Franz Kreuzer besucht regelmäßig den Nachwuchs, um deren Interesse für Technik zu wecken und zu fördern.

Zum Artikel