Automation Manufacturing Software

Quick Contact

Metalltechniker:in


Zerspanungstechnik

Hauptmodul H8 Zerspanungstechnik

 

Ob Drehen, Fräsen, Bohren oder Schleifen: ZerspanungstechnikerInnen bearbeiten Werkstoffe wie Stahl und Leichtmetalle mithilfe von computergesteuerten Werkzeugmaschinen, die sie selbst programmieren und bedienen.

Sie fertigen damit Präzisionsteile und achten dabei auf größte Genauigkeit und Sorgfalt.

Lehrzeit

3,5 Jahre

Berufsschule

Attnang-Puchheim, Steyr

Unterkunft

Internat

Ausbildungsort

Attnang-Puchheim, Gampern

Deine Stärken und Interessen

 

  • Interesse an Werkstoffen und verschiedenen Bearbeitungstechnologien
  • Handwerkliches Geschick und rasche Auffassungsgabe
  • Freude am Arbeiten mit computergesteuerten Maschinen
  • Bereitschaft zum Schichtbetrieb nach deiner Ausbildung

 

Deine Tätigkeiten als ZerspanungstechnikerIn bei STIWA

 

  • Du übernimmst Konstruktionsunterlagen und liest eigenständig Zeichnungen.
  • Maschinenprogramme werden von dir erstellt und exakte Arbeitsabläufe geplant.
  • Du stellst Präzisionsteile her und überwachst aktiv alle Fertigungsprozesse.
  • Du nimmst Qualitätsmessungen an selbst hergestellten oder zugekauften Teile vor.
  • Die laufende Fertigung wird von dir optimiert.
  • Du erweiterst dein Know-how in der Produktionsplanung und Produktionssteuerung innerhalb der Teilefertigung.
  • Nach Abschluss deiner Ausbildung fertigst du auf modernen, computergesteuerten Maschinen eigenverantwortlich wesentliche Komponenten für Montageanlagen, Schnitt- und Formwerkzeuge.

 

 

Kontakt aufnehmen

Highlights deiner Ausbildung

ERSTES LEHRJAHR

  • Grundlegende Fertigkeiten in der Werkstoffbearbeitung von Hand
  • Fräsen und Drehen an konventionellen Maschinen
  • Grundkenntnisse der Qualitätssicherung

ZWEITES LEHRJAHR

  • Bearbeitung von Werkstücken an CNC-Fertigungsmaschinen
  • Produktion von STIWA-Teilen
  • Teilnahme am Lehrlingswettbewerb

DRITTES LEHRJAHR

  • Arbeiten und programmieren auf hochpräzisen Werkzeugmaschinen
  • Umgang mit den dazugehörigen Programmierwerkzeugen (CAD/CAM)
  • Kennenlernen einiger Bereiche in der Teilefertigung: 5‑Achs Fräsen, CNC-Drehen, Schleifen, Erodieren, CAM-Programmieren

VIERTES LEHRJAHR

  • Feinschliff der erlernten Tätigkeiten
  • Vorbereitung für die Lehrabschlussprüfung

Join our Team!

 

Bewirb dich jetzt bei STIWA

In vier Schritten zur Ausbildung - so funktionierts:

 

1. Initiative

Schick uns deine vollständigen Bewerbungsunterlagen:

  • Lebenslauf mit Foto
  • Kopien deines letzten Zeugnisses und deiner Jahreszeugnisse der 7. und 8. Schulstufe
  • Kontaktdaten deiner Erziehungsberechtigten (Telefonnummer & E‑Mail-Adresse)

 

2. Kennenlernen

Nach einer Potentianalyse laden wir dich zum Praxistag ein, wo du die Lehrstelle und die Ausbilder näher kennen lernst.

 

3. Wiedersehen

Ende Februar findet das Aufnahmegespräch mit dir und deinen Eltern statt.

 

4. On board

Im September 2022 startet deine Lehre bei STIWA!

Jetzt bewerben

 

STIWA Holding GmbH
Ausbildungszentrum
Salzburger Straße 52
4800 Attnang-Puchheim
lehre@stiwa.com

Claudia Lindenbauer
Lehrlingskoordinatorin
Duale Akademie