Automation Manufacturing Software

STIWA Group

Eine Erfolgsgeschichte

2022

  • 50 Jahre STIWA
  • Vom Ein-Mann-Betrieb zur international erfolgreichen Unternehmensgruppe

2021

  • Ausbau des Standortes STIWA-USA zu einem vollwertigen Automations- und Dienstleistungsstandort / Umzug nach Fort Mill, S.C.

2020

  • 40 Jahre Lehrausbildung in der STIWA Group

2019

  • Walter und Herta Sticht werden für ihr Lebenswerk mit dem Pegasus in Kristall ausgezeichnet

2018

  • Erweiterungen der Standorte Attnang-Puchheim und Gampern

2018

  • Eröffnung Werk Nantong 2
  • mehr als 70 Mitarbeiter in China

2017

  • Gründung des Standorts STIWA Deutschland GmbH in Wilnsdorf

2016

  • Gründung STIWA USA, North Carolina

2013

  • Gründung des Standortes STIWA Nantong Automation Machinery Production Co., Ltd. in Nantong/Shanghai (CHINA)
STIWA Vorstand mit Landeshauptmann

2012

  • STIWA feiert das 40-jährige Bestehen mit einem 3‑Tages-Event
Gebrüder Sticht

2011

  • Peter und Raphael Sticht übernehmen gemeinsam die Geschäftsführung der STIWA Holding GmbH
Pegasus Bronze

2011

  • STIWA Holding GmbH gewinnt den Pegasus 2011 in Bronze
  • APF Produktionsdienstleistungs GmbH ist Zweitplatzierter bei „Fabrik 2011 – Der Preis für die effizienteste Produktion“
  • STIWA Lehrlinge werden Sieger und Drittplatzierter beim Lehrlingsaward 2011
VW

2009

  • STIWA Group (APF) als „TIER 1“- Serienlieferant bei VW nominiert

2005

  • Neubau amsec als Software-/ Veranstaltungszentrum im Softwarepark Hagenberg

2003

  • Übernahme und Ausbau eines Werkzeugbaus in Lambach (Werk 5)

2002

  • Aufschließung des neuen Technologieparks in Gampern - Neubau des Produktionswerks

2002

  • Ausbau des STIWA Stammwerkes in Attnang
  • Errichtung des neuen STIWA Werk 3 in Attnang

2000

  • Serienanlauf der ersten Automotiv-Komponenten
  • Entwicklung des LTL-Systems (Lose Verkettung) auf Basis CI-Technologie

1999

  • Umstellung des starr verketteten Systems (LT-360S) auf CI-Technologie mit Soft-SPS Beckhoff TwinCat

1998

  • Übernahme eines ehemaligen Glöckner-Möller-Werkes in Schlangenbad: Geburtsstunde der Produktentwicklung und Serienproduktion in der STIWA Group

1993

  • Weiterentwicklung des starr verketteten Systems (LT-360S) und Umstellung auf Zentralsteuerung Siemens S5
Softwarepark Meierhof

1992

  • Produktions-Standort der Firma AMS-Engineering im neuen Softwarepark Hagenberg

1988

  • Entwicklung des starr verketteten Systems (LC‑S), als Alternative zu Rundtaktautomaten

1979

  • Mit den beiden ersten Lehrlingen Beatrix Fontana und Manfred Grieshofer – Ausbildung zum Mess- und Regelmechaniker – startete im August 1979 die Lehrlingsausbildung in der STIWA Group. 1984 begannen bereits sechs junge Menschen das Berufsleben mit den Lehreberufen Mechaniker und Elektromechaniker bei STIWA.
Arbeiter Hände schwarz weiß

1975

  • Neubau Firmengebäude in Attnang
  • Gründung der Firma AMS-Engineering (Allgemeine Mess- und Steuerungstechnik)
Firmengründung in gemieteten Räumen

1972

  • Firmengründung durch Herrn Walter Sticht
  • Produktion in gemieteten Räumen

Quick Contact