Automation Manufacturing Software

Quick Contact

Große Erfolge für STIWA Lehrlinge beim Lehrlingsaward 2021

In der Konstruktion und Elektrotechnik waren die STIWA Lehrlinge nicht zu schlagen

In der Konstruktion und Elektrotechnik waren die STIWA Lehrlinge nicht zu schlagen: Unter 737 Jugendlichen aus 97 Betrieben entschieden beim Lehrlingsaward 2021 der Wirtschaftskammer Oberösterreich die Lehrlinge der STIWA Group die Sparten Konstruktion und Elektrotechnik für sich. Mit Nora Frankowicz ging zusätzlich auch der 2. Platz in der Sonderkategorie Frau in der Technik an eine junge STIWA-Kollegin. Gestern fand die Ehrung der Gewinner statt.

 

40 Lehrlinge der STIWA Group stellten sich am 17. April 2021 dem Wettbewerb der Wirtschaftskammer Oberösterreich – sechs davon konnten die begehrten Awards mit nach Hause nehmen. In der Sandburg in Linz fand dazu gestern die Siegerehrung statt. Mit Felix Gabor und Tobias Stockinger konnten in der Kategorie Konstruktion zwei Lehrlinge der STIWA Group die Plätze 1 und 2  für sich entschieden. In der Kategorie Elektrotechnik war mit den Plätzen 1, 2 und 3 von Lukas Schiemer, David Schönberger und Manuel Haidecker das Podium sogar ausschließlich für die STIWA-Lehrlinge reserviert. Die hervorragende Bilanz vervollständigte schließlich noch Nora Frankowicz mit dem 2. Platz in der Sonderkategorie Frau in der Technik.

 

„Die Lehrlingsausbildung hat für uns einen sehr hohen Stellenwert. Ich bin sehr stolz auf unsere Lehrlinge und gratuliere zu den tollen Leistungen, die auch heuer wieder beim Lehrlingsaward erbracht wurden. Die duale Ausbildung ist eine wichtige Säule für unser zukünftiges Wachstum, Innovation und Fortschritt. Karriere mit Lehre ist bei STIWA kein Schlagwort, sondern gelebte Realität – sowohl national als auch international“, so STIWA Holding-Geschäftsführer Peter Sticht.

 

Die herausragende Leistung der STIWA-Lehrlinge unterstreicht auch STIWA-Ausbildungsleiter Thomas Bartl: „Wir gratulieren unseren Lehrlingen sehr herzlich zu ihren außergewöhnlichen Leistungen beim diesjährigen Lehrlingsaward. Der Dank gebührt aber auch allen Ausbildern, die mit ihrem Engagement Wegbereiter für diese Erfolge sind. Wir feiern diese Gewinne daher auch gleichzeitig als große Teamleistung.“

Lehre bei STIWA – Bewerbungsfrist verlängert

Aktuell befinden sich mehr als 200 Jugendliche bei STIWA in 9 Lehrberufen in Ausbildung – von Mechatronik über Applikationsentwicklung-Coding über Konstruktion bis zur Industriekaufmannsausbildung. Insgesamt haben seit 1979 damit bereits mehr als 1.000 Jugendliche ihre Lehre bei STIWA begonnen. Dies mit besten Karrierechancen: Für nahezu die Hälfte aller Führungskräfte bei STIWA war die Lehre der Türöffner für ihren späteren Karriereweg. Die Bewerbungsfrist für den nächsten Jahrgang im Herbst wurde verlängert und läuft noch bis Ende Juni 2021.

Katharina Gstöttenbauer
Corporate Communications