Automation Manufacturing Software

Volles Haus beim Tag der offenen Lehrwerkstätte 2022

Arbeitsplätze der Zukunft aus nächster Nähe kennenlernen: Diese Chance ließen sich zahlreiche Jugendliche und viele Eltern am 21. Oktober 2022 nicht entgehen und informierten sich im STIWA-Ausbildungszentrum über die vielfältigen Lehrberufe sowie Erwachsenenausbildungsprogramme bei STIWA

Arbeitsplätze der Zukunft aus nächster Nähe kennenlernen: Diese Chance ließen sich zahlreiche Jugendliche und viele Eltern am 21. Oktober 2022 nicht entgehen und informierten sich im STIWA-Ausbildungszentrum über die vielfältigen Lehrberufe sowie Erwachsenenausbildungsprogramme bei STIWA

 

Mehr als 300 interessierte Besucher folgten der Einladung der STIWA Group, sich beim Tag der offenen Lehrwerkstätte über die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten bei STIWA zu informieren. Die Lehrlinge präsentierten dabei ihre Lehrberufe und führten die Besucher durch das Ausbildungszentrum. Dabei zeigten sich die Gäste vom modernen Maschinenpark sowie den vielen unterschiedlichen Lehrberufen bei STIWA sehr beeindruckt.  Darüber hinaus hatten sie erstmals auch die Gelegenheit,  bei Führungen die Werke in Attnang-Puchheim und Gampern sowohl die Montage als auch die High-Tech- Serienproduktion zu besichtigen. Vorträge der Ausbilder, spannende Technik-Stationen und individuelle Beratungsgespräche rundeten das Angebot ab.

 

Karriere mit Lehre – international!

STIWA zählt heute zu den Top-Lehrlingsausbildern in ganz Oberösterreich, nach ihrer Ausbildung stehen den jungen Fachkräften alle Türen offen. Zu den wichtigsten Lehrberufen zählen Mechatronik, Zerspanungstechnik, Maschinenbautechnik, Konstruktion und Werkzeugbautechnik. Auch heuer haben 57 junge Menschen ihre Ausbildung in 10 Lehrberufe gestartet. Damit sind aktuell mehr als 200 jungen Menschen bei STIWA in Ausbildung. Ihre Lehre erfolgreich abgeschlossen haben in diesem Jahr auch erstmals sechs STIWA-Lehrlinge in China, wo die Lehrausbildung vor 4 Jahren ins Leben gerufen wurde. Nächstes Jahr sollen Lehrlinge darüber hinaus auch erstmals am STIWA-Standort in Schlangenbad ausgebildet werden.

 

Lehrabschluss am zweiten Bildungsweg

Ab sofort bietet die STIWA Group auch allen interessierten Erwachsenen – mit oder auch ohne technische Vorkenntnisse – an unseren Standorten in Attnang-Puchheim und Gampern eine High-Tech Ausbildung bzw. einen Lehrabschluss in den Bereichen Zerspanungstechnik, Prozesstechnik, Werkzeugbautechnik, Maschinenbautechnik sowie Elektrotechnik an. Der Kooperationspartner für diesen Lehrabschluss am zweiten Bildungsweg ist die Arbeitsstiftung Salzkammergut. „Neben der Lehrausbildung sowie der Dualen Akademie speziell für AHS-Maturanten haben wir mit diesem zusätzlichen Angebot für Erwachsene nun ein breites Ausbildungsangebot. Wer sich für innovative Technologien und Prozesse begeistert, und auch Freude hat, auch neue Wege in eine erfolgreiche berufliche Zukunft zu gehen, für den bieten wir alle Möglichkeiten“, so STIWA Ausbildungsleiter Thomas Bartl.

 

„Wir freuen uns sehr, dass der Tag der offenen Lehrwerkstätte auch heuer wieder auf so großes Interesse gestoßen ist. Für uns ist diese Veranstaltung die ideale Möglichkeit, um unser modernes Ausbildungszentrum zu präsentieren und auf die zahlreichen Karriere-Möglichkeiten mit einer Lehre bei STIWA hinzuweisen“

Hadmar Hölzl
CORPORATE COMMUNICATIONS

Quick Contact