OPTIMIZE


Shopfloor Analytics und Business Intelligence (BI) für nachhaltige Produktivitätssteigerung

Optimierung des Shopfloors durch unterschiedliche Blickwinkel

 

Umfassende Analysemöglichkeiten garantieren eine transparente Produktion über den gesamten Lebenszyklus von Anlagen. Unsere Lösungen setzen bereits beim Maschinenbau und in der Hochlaufphase an und ermöglichen neben dem schnelleren Ramp Up auch eine kontinuierliche und nachhaltige Steigerung der Produktivität  – ortsunabhängig.

Unser Ziel – gemeinsam mit unseren Kunden – ist Produktionsexzellenz in allen Bereichen (Leistungseffizienz, Verfügbarkeit, Qualität). Dafür stehen neben vielfältigen vorgefertigten Analysewegen (über Dashboards) auch Editoren zur Verfügung, um eigene Sichten, Dashboards, Analysewege uvm. zu gestalten – „built in“ in unseren webbasierten Produkten.

Vom Anlagenbediener bis zum Management haben unsere Kunden ihren Produktionsprozess immer im Griff und wissen, was sie morgen machen müssen, um ihren Wettbewerbsvorsprung zu halten und weiter auszubauen.

 

Davon profitieren Sie

Arrow Left
Arrow Right

Steigerung von Produktivität & OEE

  • Übersichtliche Darstellung der Produktion (auch historisch; jederzeit abrufbar)
  • Über Analysewege kommt man mit wenigen Klicks von allgemeinen KPIs (OEE) zum Detail (z. B. Alarme)
  • Alle Rollen arbeiten mit der gleichen Oberfläche und den gleichen Daten (vom Management / Produktionsleitung bis zu Instandhaltung und Anlagenbedienung)
  • Der automatische Berichtsversand sorgt dafür, dass die richtigen Informationen zur richtigen Zeit zu den richtigen Empfängern kommen
  • Für Spezialanforderungen besteht die Möglichkeit, eigene Daten / Berechnungen in das Analysesystem zu integrieren und diese gemeinsam mit den Standard-Daten auszuwerten

 

Qualitätssteigerung & Reduktion von Ausschuss

  • Verbindung von MDE/BDE (Anlagenleistung) mit QDE (Qualitätsanalyse)
  • Nahtloser Übergang von Messwerten zu Anlagen-Ereignissen (Parameteränderungen, Alarme, …)
  • Verbindung von Fehlerursachen zu Messwertverläufen (z. B. Erkennung von Sprüngen oder Drifts)
  • Built-In Trend-Viewer für Messwertverläufe und Kurven-Visualisierungen für detaillierte Prozesskurven

 

Arrow Left
Arrow Right
Arrow Left
Arrow Right

Verkürzung der Hochlaufphase von neuen Anlagen

  • Sämtliche Analysen stehen bereits beim Anlagenbau bzw. Anlagenhochlauf zur Verfügung
  • Die Datenqualität für eine nachhaltige Produktion wird somit von Beginn an sichergestellt
  • Veränderungen und deren Auswirkungen können sofort und zielgenau nachvollzogen werden (Verbesserungen / Verschlechterungen) = Vorher-Nachher-Vergleiche
  • Unerwartete Auswirkungen von kleinen Änderungen auf die gesamte Anlage werden sofort sichtbar
  • „Fehlerbehebungsketten“ werden verhindert. (Neue) Probleme werden erkannt und können gezielt behoben werden – bzw. Verbesserungen „konserviert“

 

AMS Analysis-CI: Das BI und Analytics Tool für den Shopfloor

GEFÜHRTE ANALYSEWEGE

  • Von Toplevel KPIs (OEE) bis zu spezifischen Details (Einzelereignisse)
  • Detailanalysen für Qualität, Ausschuss und Messwerte
  • Detailanalysen für Taktzeiten, Stillstände und Alarme

250+ vorgefertigte Dashboards und Reports 

  • für alle Rollen im Unternehmen (vom Anlagenbediener bis zum Management)
  • Anlagenübergreifend für alle  Maschinen-, Produktions-, Prozess- und Qualitätsdaten
  • vom OEE Überblick bis zu Daily Shopfloor Dashboards 

INDIVIDUELLE ANALYSEN

  • Volle Flexibilität der Analysemöglichkeiten
  • Direkter Sprung von geführten Analysewegen in die freie Analyse möglich (Vertiefung und weitere Detailierung)
  • Ad-hoc-Analyse für die spontane Auswertung spezifischer Fragestellungen

INDIVIDUELLE DASHBOARDS

  • Anpassung bestehender Dashboards
  • Erstellung eigener Dashboards  (100% Freiheitsgrade bei der Zusammenstellung der Daten)
  • Erstellung direkt im Live System möglich (Build-In Editor)

AUTOMATISCHER BERICHTSVERSAND

für regelmäßige Analysen

  • Zeitgesteuerter Berichtsversand, z.b. täglicher Schichtbericht oder Wochen- und Monatsstatistiken
  • Ereignisgesteuerter Berichtsversand, z.b. automatisierte Analysen bei Auftreten eines definierten Problems
  • Einbindung von aktiven Dashboard in Fremdsysteme möglich

OFFENE STANDARDS UND SCHNITTSTELLEN

  • Einbindung eigene Algorithmen mittels Compute Schnittstelle
  • Automatische und kontinuierliche Verknüpfung mit Daten aus weiteren Quellen
  • Informationen und Daten können jederzeit in Kundensysteme exportiert werden (z. B. QS Stat, APIs, uvm.)

Success Stories unserer Kunden

KI in der Nacharbeit für 30% geringere Fehlerquote

Datengetriebene Lösungen schaffen größtmögliche Effizienz im Nacharbeitsprozess. Für Knorr-Bremse ist dies ein ganz wesentlicher…

mehr erfahren

STIWA optimiert Nacharbeit bei Knorr Bremse

Was uns verbindet? Wir lassen Knorr Bremse selbst sprechen!

mehr erfahren

Stabile Produktionsprozesse mittels STIWA-Analysesoftware

Zur Steigerung der Anlageneffizienz einer ihrer Produktionsanlagen wurde bei FESTO ein interdisziplinäres Team um Anlagenhersteller, Produktionsteam…

mehr erfahren

Valeo: Performanter Produktionsanlauf mittels STIWA Analysesoftware

Zur Steigerung der Anlageneffizienz setzt die Valeo Wischersysteme GmbH auf Software-Know-how aus dem Hause STIWA: AMS Analysis-CI heißt das…

mehr erfahren
Benjamin Rester, BA
Head of Business Development
STIWA Software

Quick Contact